29.12.2017, 12:45 Uhr

Nicole Bauer hat Büro in der Neustadt Frisch gebackene MdB eröffnet Büro mit Segen

Nicole Bauer in ihrem Wahlkreisbüro.Foto: FDP  (Foto: FDP)Nicole Bauer in ihrem Wahlkreisbüro.Foto: FDP (Foto: FDP)

Ungewöhnlich für die FDP – aber Nicole Bauer ein persönliches Anliegen – war der kirchliche Segen für das neue Wahlkreisbüro. Diesen erteilte Stiftsprobst Monsignore Dr. Franz Joseph Baur. In der Landshuter Neustadt hat die junge Politikerin gemeinsam mit ihrem Team die neuen Räumlichkeiten kurz vor Weihnachten bezogen.

LANDSHUT Mehr als einhundert Gäste waren der Einladung der FDP-Bundestagsabgeordneten Nicole Bauer zur Eröffnung ihres Wahlkreisbüros in Landshut gefolgt. „Mir war es wichtig, dass das noch im alten Jahr passiert“, so Bauer, „damit wir 2018 richtig loslegen können.“ Mit einer regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunde und anderen Formaten möchte Bauer, die bei der letzten Bundestagswahl für die Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, ihre Arbeit im Wahlkreis stärken sowie die neuen Räume in der Landshuter Neustadt mit Leben füllen. „Mit den Bürgern auf Augenhöhe“, das möchte Bauer signalisieren, „außerdem sind wir mittendrin im Stadt- und Alltagsleben der Menschen“.

Viele Interessierte nutzten die Möglichkeit, die neue Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Eröffnungsfeier kennenzulernen. Neben zahlreichen lokalen und regionalen Politikern und Mandatsträgern, Parteifreunden und Unterstützern waren auch viele junge Menschen gekommen und solche, die bisher noch keine Berührungspunkte mit der FDP hatten.


0 Kommentare