18.12.2018, 16:52 Uhr

Politik Landrat Martin Neumeyer stellt sich bereits 2020 erneut zur Wahl

(Foto: CSU)(Foto: CSU)

Im November 2016 trat Martin Neumeyer (CSU) sein Amt als Landrat des Landkreises Kelheim an, Neuwahlen stünden also erst weder 2022 an. Nun aber hat der Kreistag einem Antrag des Landrats auf Verkürzung der Amtszeit zugestimmt.

LANDKREIS KELHEIM Neumeyers Wunsch war es, dass im Landkreis Kelheim die Wahl des Kreistages und die Wahl des Landrates wieder synchron laufen. Diesem Wunsch schloss sich der Kreistag an, im März 2020 steht daher auch der Posten des Landrates zur Wahl. So wird es für Neumeyer möglich, im März 2020 – dann im Alter von 65 Jahren – erneut anzutreten.

Am Dienstag, 18. Dezember, hatte das Innenministerium bekanntgegeben, dass die Kommunalwahlen voraussichtlich am 15. März 2020 stattfinden werden.


0 Kommentare