23.05.2019, 08:54 Uhr

„Fridays for Future“ „Friday for Future“ erstmals in Freising

Archivbild (Foto: cd)Archivbild (Foto: cd)

Am Freitag gehen junge Menschen aus ganz Europa auf die Straße, um unter dem Motto „Europawahl ist Klimawahl“ auf die Klimakrise hinzuweisen.

FREISING Am morgigen Freitag findet in Freising zum ersten Mal ein „Friday for Future“ statt, eine Demonstration für mehr Klimaschutz und eine konsequente Klimaschutzpolitik.

Treffpunkt ist um 13.30 Uhr das Kriegerdenkmal an der Oberen Hauptstraße.

Schüler aus Freising und Moosburg haben sich mit Studierenden vom Campus Weihenstephan zusammen getan und eine Ortsgruppe von „Fridays for Future“ gegründet.

„Fridays for Future“ ist in ganz Deutschland aktiv. In einem Forderungskatalog drängen die Teilnehmer u.a. auf den Kohleausstieg bis 2030, eine 100-prozentige Versorgung durch erneuerbare Energie und eine CO2-Steuer.


0 Kommentare