15.03.2019, 09:49 Uhr

Strenger Winter Deggendorf verbrauchte mehr Streusalz

Das Salzlager der Stadt Deggendorf. (Foto: Archiv DW)Das Salzlager der Stadt Deggendorf. (Foto: Archiv DW)

Der diesjährige Winter hatte es in sich.

DEGGENDORF Aufgrund des schneereichen und frostigen Winters 2018/2019 wurde in der Großen Kreisstadt Deggendorf mehr Streusalz benötigt, als im Einkauf in Höhe von 100.000 Euro vorgesehen war.

Der Verwaltungsausschuss genehmigte die Haushaltsüberschreitung in Höhe von 77.000 Euro für den vermehrten Bedarf vom Januar und Februar 2019 sowie den weiteren Einkauf für den kommenden Winter.


0 Kommentare