26.10.2018, 13:00 Uhr

Sanierung Autohofkreuzung Vollsperrung beim Autohof Hengersberg

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Die verformte Asphaltoberfläche der Autohofkreuzung Hengersberg muss dringend saniert werden. Dafür wird die Firma Strabag aus Straubing für das Staatliche Bauamt Passau die hochgewölbten Asphaltwülste abfräsen und die Schadstellen ausbessern.

HENGERSBERG Um die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten in der Nacht ausgeführt. Die Sanierung beginnt am Dienstag, 30. Oktober, um 19 Uhr abends und wird am Mittwoch, 31. Oktober, um 4 Uhr morgens abgeschlossen sein.

Hierfür wird die Staatsstraße 2125 vom südlichen Autobahnanschluss Hengersberg bis zur westlichen Einmündung der Donaustraße in die St 2125 vollständig gesperrt. Ebenso wird die Dorfstraße Altenufer und die Donaustraße beim Autohof unmittelbar vor der Kreuzung gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt von der Bundesstraße 533 vorbei am nördlichen Autobahnanschluss Hengersberg in die Passauer Straße und weiter auf der Donaustraße durch das Gewerbegebiet Hengersberg bis zur Einmündung in die Staatsstraße 2125 in Richtung Winzer. In Altenufer kann über die Dorfstraße ausgewichen werden.


0 Kommentare