15.05.2018, 09:48 Uhr

Dormero Deggendorf bekommt ein neues Hotel

(Foto: Dormero)(Foto: Dormero)

Ab 2020 komplettiert Dormero mit dem Standort Deggendorf die Achse Passau-Straubing-Kelheim.

DEGGENDORF Der Neubau in der Graflinger Straße 147 stammt aus der Feder des Planungsbüros Littich. Mit Deggendorf erschließt Dormero nach der aktuellen Hotelübernahme in Kirchheim bei München einen weiteren wirtschaftlich starken Standort. „Es freut mich, dass wir unsere Expansion auch in Bayern weiter ausbauen“ so Dormero-Coo Manuela Halm. Dormero-Vorstand Dr. Marcus Maximilian Wöhrl ist glücklich über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Eigentümer Martin Schlumprecht und beide freuen sich sehr auf das erste gemeinsame Projekt.

Vier-Sterne-Superior Hotel im Donautal

Das verkehrsgünstig gelegene Dormero Hotel Deggendorf wird nach Fertigstellung in 2020 über 78 Zimmer, zwei Tagungsräume sowie einen Fitness- und Wellnessbereich verfügen. Auch die „Sonderbar“ und eines der Dormero Restaurantkonzepte werden vorhanden sein. Ebenfalls wird es die kostenfreien Dormero Standards wie Minibar, WLAN, aktuellste Spielfilme und vieles mehr geben.


0 Kommentare