05.07.2019, 11:19 Uhr

Wechsel in der Vorstandschaft Vorstandsvorsitzender Josef Schallinger geht – Doppelspitze führt seit 1. Juli die Sparkasse

(Foto: Sparkasse)(Foto: Sparkasse)

Die Leitung der Sparkasse obliegt jetzt Vorstandsvorsitzenden Roger Pawellek und Vorstandsmitglied Stefan Nieß.

TRAUNSTEIN/TROSTBERG Zum 1. Juli gab es einen Wechsel in der Vorstandschaft der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg. Nach 48 Jahren bei der Sparkasse wurde der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Josef Schallinger in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Leitung der Sparkasse obliegt jetzt Vorstandsvorsitzenden Roger Pawellek und Vorstandsmitglied Stefan Nieß.

Josef Schallinger begann 1971 seine Lehre und war danach als Geschäftsstellenleiter und in der Hauptbuchhaltung tätig. 1988 wurde er zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen, seit April 1997 war er Vorstandsmitglied. In diese lange Zeit fiel die Fusion von Traunstein und Trostberg, die Euro-Einführung und ein starker Strukturwandel samt Finanzkrise und anhaltender Niedrigzinspolitik. Für seinen Ruhestand hat der 65-jährige einige Pläne, so auch mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Ebenso will sich der Traunwalchener als Aufsichtsrat bei der Lebenshilfe verstärkt engagieren.

Landrat Siegfried Walch (links) in seiner Funktion als Verwaltungsratsvorsitzender überreichte bei der letzten Verwaltungsratssitzung zusammen mit Roger Pawellek (2. v.r.) und Stefan Nieß (rechts) ein Abschiedsgeschenk. Das Bild setzt sich aus allen Mitarbeiterfotos der Sparkassenmitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen und ist gleichzeitig der symbolische Dank der Kollegen für die jahrzehntelange angenehme Zusammenarbeit.


0 Kommentare