28.01.2020, 10:46 Uhr

InnKlinikum Altötting und Mühldorf Die Köpfe des neuen InnKlinikums

(v.l.) Landrat Georg Huber, Michael Prostmeier, Prof. Dr. Dr. Michael Kraus, Dr. Simon Machnik, Dr. Wolfgang Richter und Landrat Erwin Schneider. (Foto: Landratsamt Mühldorf)(v.l.) Landrat Georg Huber, Michael Prostmeier, Prof. Dr. Dr. Michael Kraus, Dr. Simon Machnik, Dr. Wolfgang Richter und Landrat Erwin Schneider. (Foto: Landratsamt Mühldorf)

Verwaltungsrat bestellt Führungsmannschaft des neuen InnKlinikum Altötting und Mühldorf

LANDKREIS. Der Verwaltungsrat des InnKlinikum Altötting und Mühldorf hat in seiner Sitzung am 23. Januar 2020 die neue Führungsmannschaft des InnKlinikum berufen.

Der neue Vorstand besteht satzungsgemäß aus vier Vorstandsmitgliedern. Der Medizinische Vorstandsbereich wird künftig durch Prof. Dr. Dr. Michael Kraus und Dr. Wolfgang Richter verantwortet. Den kaufmännisch-operativen Vorstandsbereich für das neue gemeinsame Kommunalunternehmen übernimmt Michael Prostmeier.

Zudem wurde ein neuer Vorstandsvorsitzender engagiert, der in den nächsten Monaten seine Tätigkeit aufnehmen wird, sobald er aus seinem bisherigen Anstellungsverhältnis ausscheiden kann. Bis dahin wird der Vorstandsvorsitz interimsweise durch Dr. Simon Machnik besetzt, der am 3. Februar 2020 seine Tätigkeit aufnehmen wird.

Das neue Führungsteam wird sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sobald wie möglich vorstellen und die Herausforderungen angehen.

Der Verwaltungsratsvorsitzende Landrat Georg Huber: „Ich freue mich sehr, dass es uns im Verwaltungsrat in kurzer Zeit gelungen ist, einstimmig eine neue Mannschaft mit einer guten Mischung aus bewährten und neuen Kräften zusammen zu stellen.“ Landrat Erwin Schneider, Stellv. Verwaltungsratsvorsitzender: „Das neue Team wird den Zusammenschluss mit Leben erfüllen und dafür sorgen, dass die Attraktivität des InnKlinikum für unsere Patienten und Mitarbeiter weiter steigt.“


0 Kommentare