23.05.2019, 15:49 Uhr

Hochwasser bremst Posching aus Fährbetrieb bleibt auch am Freitag noch eingestellt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Ab 25. Mai wieder normaler Betrieb.

MARIAPOSCHING Der Fährbetrieb der Donaufähre Posching, die die Orte Mariaposching (Landkreis Straubing-Bogen) und Stephansposching (Landkreis Deggendorf) verbindet, bleibt wegen des hohen Wasserstandes der Donau auch noch am Freitag, 24. Mai, eingestellt. Das teilt das Landratsamt Straubing-Bogen mit.

Seit Mittwoch, 22. Mai, 15 Uhr, ist der Fährbetrieb unterbrochen, am Samstag, 25. Mai, soll dieser zu den üblichen Fährzeiten wieder aufgenommen werden.


0 Kommentare