02.05.2019, 13:28 Uhr

Herzogstadtlauf 2019 Rekordbeteiligung bei Kinder- und Jugendläufen

v.re..: Matthias Reisinger (Stadtmarketing), Alexandra Göldner und Heidi Ingerl (Kinderladen Spatz), Rainer Haas (Vorsitzender Kreisverband Volksbanken Raiffeisenbanken Straubing-Bogen) (Foto: Stadt Straubing)v.re..: Matthias Reisinger (Stadtmarketing), Alexandra Göldner und Heidi Ingerl (Kinderladen Spatz), Rainer Haas (Vorsitzender Kreisverband Volksbanken Raiffeisenbanken Straubing-Bogen) (Foto: Stadt Straubing)

Am 19. Mai geht das Laufspektakel in seine zehnte Auflage.

STRAUBING Der Straubinger Herzogstadtlauf kann schon jetzt in seinem Jubiläumsjahr eine Rekordbeteiligung bei den Kinder- und Jugendläufen verzeichnen. Für den Spatzenlauf und auch den VR-Jugendlauf sind bereits jeweils über 800 Starterinnen und Starter angemeldet. Auch am Inklusionslauf werden viele Kinder- und Jugendliche teilnehmen, so dass am 19. Mai wohl fast 2.000 Kids am Start sind. Zu verdanken ist dieser enorme Aufschwung zum einen der kostenlosen Schulanmeldung, zum anderen aber auch den seit Jahren treuen Sponsoren für diese Läufe, die auch wieder attraktive Preise für die Siegerinnen und Sieger bereitstellen.

Der Kinderladen Spatz liebt Kinder und fröhliches Kinderlachen. Sport ist laut Meinung der Geschäftsführerinnen Heidi Ingerl und Alexandra Göldner ein wichtiger Bestandteil für eine gesunde Entwicklung und damit eben auch für glückliche Kinder. Aus diesem Grund unterstützen sie schon seit vielen Jahren den Herzogstadtlauf, insbesondere natürlich den Lauf für die ganz Kleinen und sind sogar Namensgeber hierfür. „Es ist toll, was die Stadt gemeinsam mit vielen engagierten Freiwilligen und Vereinen auf die Beine stellt und wie viele Schulen sich schon beteiligen“, sagt Heidi Ingerl. Der Zusammenhalt in Straubing sei großartig und gerade den Kindern würde dadurch sehr viel gegeben.

Auch 2019 tritt der Kreisverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken in der Region wieder als Sponsor des 2-Kilometer-Jugendlaufs auf. Die Unterstützung des Lauf-Events ist einer der Bestandteile der Kinder- und Jugendförderung, die der Kreisverband seit seinem Bestehen verfolgt. Das Sportsponsoring regionaler Vereine und Events hat dabei einen hohen Stellenwert im sozialen Engagement der Genossenschaftsbanken. Denn auch wenn das Laufen eine Einzelsportart ist – ist es doch eine gemeinschaftliche Aktivität, die das Gefühl für Zusammenhalt und gegenseitiges Füreinandereinstehen ausbildet. Man kann also getrost sagen: Bei den Genossenschaftsbanken läuft´s!

Aktuell sind bereits über 4.600 Läuferinnen und Läufer für den diesjährigen Herzogstadtlauf angemeldet. Alle Sport- und Laufbegeisterten sind weiterhin aufgerufen, beim Herzogstadtlauf 2019 dabei zu sein und sich unter www.herzogstadtlauf.de anzumelden. Noch bis zum 16.05.2019 ist die Online-Anmeldung möglich. Aber auch am 18. Mai sowie am Lauftag selbst ist eine Teilnahme für Kurzentschlossene noch möglich.


0 Kommentare