17.05.2018, 18:57 Uhr

Keine Verletzten Brand in Straubinger Hochhaus schnell unter Kontrolle


Glimpflich ausgegangen ist ein Feuer-Alarm in einem Hochhaus in der Allensteinerstraße in Straubing!

STRAUBING Am frühen Donnerstagabend (17. Mai) ist in einem Hochhaus in der Allensteinerstraße in Straubing ein Feuer ausgebrochen. Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungskräften ist im Einsatz (Stand: 18.45 Uhr).

UPDATE (19.10 Uhr): Offenbar kam es zum Brand einer Mülltonne im Bereich eines Müllschluckers. Dadurch gab es eine starke Rauchentwicklung. Die Flammen im Keller des Hochhauses konnten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Eine Frau (67) und ein Mann (68) mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.


0 Kommentare