23.02.2018, 14:06 Uhr

Generalsanierung Die Abrissarbeiten im AQUAtherm beginnen

Die Sträucher um die Warmwasserbecken im AQUAtherm wurden bereits gerodet. (Foto: Stadtwerke Straubing)Die Sträucher um die Warmwasserbecken im AQUAtherm wurden bereits gerodet. (Foto: Stadtwerke Straubing)

Wichtige Infos für Badegäste des AQUAtherm Straubing

STRAUBING Die Vorbereitungsarbeiten für die bevorstehende Generalsanierung im AQUAtherm Straubing laufen bereits auf Hochtouren. Um zu verhindern, dass brütende Vögel von den Bauarbeiten gestört werden, wurden bereits jetzt die Sträucher um die Warmwasserbecken gerodet.

Ab Donnerstag, 1. März, wird mit dem Abriss der Außenbecken begonnen. Auch das Kinderplanschbecken im Hallenbad geht dann außer Betrieb. Damit stehen im März noch das Sport- und Nichtschwimmerbecken im Hallenbad für die Badegäste zur Verfügung. Im Nichtschwimmerbecken wird die Wassertemperatur auf 32 Grad erhöht.

Wegen des reduzierten Badeangebots gibt es ab 1. März auch reduzierte Eintrittspreise: Der ermäßigte Tarif (z.B. 2,40 Euro/3 Stunden Badezeit) gilt dann für alle Badegäste. Wer seine Geldwertkarte nicht für die Freibadsaison verwenden will, kann sich das Guthaben auf der Karte ab sofort an der Badkasse auszahlen lassen. Auch 10er-Saunakarten können anteilmäßig zurückgegeben werden. Ab 1. April (Ostersonntag) ist das AQUAtherm komplett geschlossen.

Die Freibadsaison beginnt voraussichtlich bereits am 2. Mai. Die Sauna öffnet wieder, sobald die Abrissarbeiten bzw. der Baulärm einen sinnvollen Saunabetrieb zulassen.


0 Kommentare