02.08.2017, 20:19 Uhr

33-Jähriger völlig betrunken Schock für junge Straubingerin: Plötzlich stand ein fremder Mann in ihrer Wohnung

Foto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)Foto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)

Riesenschock für eine junge Straubingerin am Dienstagnachmittag ...

STRAUBING Als eine junge Straubingerin am späten Dienstagnachmittag nach Hause kam, stand plötzlich ein fremder Mann vor ihr. Der erheblich alkoholisierte Fremde verließ dann auch auf wiederholte Aufforderung die Wohnung nicht, so dass die Frau die Polizei rufen musste. Wie sich bei Eintreffen der Beamten herausstellte, handelte es sich bei dem Mann um einen 33-jährigen obdachlosen Straubinger. Wie der 33-jährige in die Wohnung gelangte, konnte nicht geklärt werden. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt, dem er dann auch widerwillig nachkam. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs gegen ihn eingeleitet.


0 Kommentare