09.11.2016, 15:20 Uhr

Goldmedaillen fürs Erlkönig Festbier und Imperator "European Beer Star": Doppelsieg für Erl-Bräu aus Geiselhöring

Foto: pmFoto: pm

Toller Erfolg für Erl-Bräu aus Geiselhöring: Doppelsieg beim bedeutenden "European Beer Star".

GEISELHÖRING "So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim 'European Beer Star' eine Medaille zu erringen", bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der privaten Brauereien Bayern, die diesen Wettbewerb seit 2003 ausrichten. Mit insgesamt 2103 Bieren aus 44 Ländern verzeichnet einer der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt einen neuen Teilnehmerrekord. Erl-Bräu aus Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen konnte beim European Beer Star 2016 sogar zwei erste Plätze und damit jeweils die Goldmedaille erringen. In der Kategorie Festbier gewann das Erlkönig Festbier und aus der Verkostung um die Kategorie heller Doppelbock ging der Erlkönig Imperator siegreich hervor. In jeder der verschiedenen Bierkategorien wurde nur eine Gold, Silber und Bronze-Medaille verliehen, umso bedeutsamer ist die Auszeichnung für die Landbrauerei Ludwig Erl aus Geiselhöring, die in der mittlerweile 6. Generation seit 1871 bayrisches Brauhandwerk pflegt.

"Wir sind natürlich sehr glücklich über die beiden ersten Plätze", freuen sich die Braumeister Ludwig und Josef Erl bei der Preisverleihung auf der BrauBeviale in Nürnberg. Beim European Beer Star Gold zu gewinnen, ist Ziel jedes ambitionierten Braumeisters. Offensichtlich war die Jury beeindruckt vom hohen Qualitätsniveau beider Biere, die sich nicht nur durch eine besondere Ausgewogenheit, Milde und Feinheit im Geschmack auszeichnen. So wird das Erlkönig Festbier für das Gäubodenvolksfest noch traditionell handwerklich in offenen Gärbottichen gebraut. Der Erlkönig Imperator vereint dank langer ruhiger Reifung die vier Naturhopfengaben und den Alkoholgehalt von 8,5% auf eine ganz besonders süffige Art und Weise. Erst als einmalige Jubiläums-Edition angedacht wird der Erlkönig Imperator nun noch ein weiteres Mal gebraut, und ist im Februar wieder erhältlich.

Die hohe internationale Reputation bezieht der European Beer Star- die Champions League der Biere- aus der 124–köpfigen Fachjury, die in einer Blindverkostung in München die Biere nach den gleichen, rein sensorischen Kriterien bewertet, wie auch der Konsument: Farbe, Geruch, Geschmack, Aromaprofil und Gesamteindruck. Zur Jury zählten in diesem Jahr Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesene Bierkenner aus 30 Ländern. Der European Beer Star Award würdigt besondere authentische, charaktervolle Biere, die geschmacklich und qualitativ überzeugen und die Sortenkriterien am besten erfüllen. Der Wettbewerb richtet sich an Brauereien aus aller Welt, die sich der traditionellen Brauart verpflichtet fühlen. „Mit dem European Beer Star ist es uns in nur wenigen Jahren gelungen, die Vielfalt großartiger, handwerklich gebrauter Biere wieder stärker in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken“, freut sich Oliver Dawid.

Ein grandioses Ergebnis für die Landbrauerei Ludwig Erl aus Geiselhöring, die sich hiermit auch bei Ihrem ausgezeichneten Team und allen Stammkunden und Geschäftspartnern bedanken möchte.


0 Kommentare