08.06.2016, 10:21 Uhr

Jane Doe veröffentlicht vier Remixe Straubinger DJane haucht Knight Rider neues Leben ein

Foto: pmFoto: pm

Eine Lady, ein Auto, ein Song ... Wer kennt nicht die legendäre Titelmelodie der Kultserie Knight Rider? Die Straubinger DJane hat das Thema für mehrere Remixe aufgegriffen.

STRAUBING Die Straubingerin Jane Doe (EDM DJane, Model, Musikproduzentin) hat in Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam von Snowmusic Germany der alten Titelmelodie der Kultserie Knight Rider, im Original mit Hauptdarsteller David Hasselhoff, zu neuem Glanz verholfen.

Es entstanden vier Remixe. Jedoch nicht ohne Stolpersteine, so Produzent Raimund Langenberger: „Als die Idee geboren wurde, haben wir gleich eine Demo-Version gebastelt. Diese ging dann an den deutschen Verlag zur Freigabe. Dieser Verlag war kein geringerer als die Universal Mca Music Publishing GmbH.“

Wenn man als kleines bayerisches Independent Label mit den Großen von Universal Music zu tun hat, denkt man, dass die Sache sehr schwierig wird. Dem war jedoch nicht so: „Die Entscheider in Deutschland hatten sich sofort bereit erklärt, den Song in den USA bei der Produktionsfirma anzufragen“, erzählt Langenberger.

So weit so gut – dachten die kreativen Niederbayern. Aber: „Der Song ging über den großen Teich direkt zu den Urhebern in den USA, diese sind Glen Larson und Stuart Phillips. Diese beiden sind auch keine Unbekannten. Serienhits wie Knight Rider, Magnum, Kampfstern Galactica oder Ein Colt für alle Fälle sind nur ein kleiner Teil der Arbeiten dieser beiden Produzenten. Die Entscheidung beim Verlag in Amerika dauerte und dauerte. Nach knapp einem Jahr wollten wir schon aufgeben und den Song umschreiben, dann kam der Anruf von Universal Deutschland. Die Freigabe wurde genehmigt und sogar die Freigabe für drei weitere Remixe“, sagt Langenberger.

Nächster Schritt waren zahllose Studiostunden. Als Unterstützung hat sich Jane Doe noch zwei DJ-Produzenten (Mario „Detuned Nation“ Dorner und Ray Livingstone) ins Studio geholt. Dann wurde noch ein deutsches Knight Rider-Model für das Cover gesucht. Gefunden wurde „K.I.T.T“ in der Nähe von Stuttgart bei myknightrider.de. Und fertig waren die vier Remixe. Diese sind ab 17. Juni in nahezu allen Onlinestores incl. iTunes, Amazon und Beatport erhältlich. Live können die Straubinger EDM-Fans Jane Doe im Onyx Club zusammen mit ihren drei DJane-Kolleginnen Di Lexia, Kassy Doom und Lina La Faye beim ersten Miami Festival Beats Event am Samstag, 11. Juni, erleben.


0 Kommentare