27.01.2016, 09:43 Uhr

Keine Lust auf Schule Polizei holt afghanische Schulschwänzer aus den Federn

Foto: Polizeipräsidium Obb.Foto: Polizeipräsidium Obb.

Zwei junge Afghanen in Bogen hatten am Dienstag keine Lust auf Schule und konnten erst von der Polizei überzeugt werden, aus den Betten zu klettern.

BOGEN Ziemlich bildungsunwillig zeigten sich am Dienstag zwei 13-jährige unbegleitete afghanische Asylbewerber. Die Schule hatte der Polizei Bogen mitgeteilt , dass die Jugendlichen von ihren Betreuern absolut nicht dazu bewegt werden konnten, die warmen Betten zu verlassen.

Unter polizeilicher Anleitung ging dies aber dann doch überraschend schnell und unkompliziert über die Bühne und beide erhielten die ihnen zustehenden Unterrichtsstunden, wie die Bogener Inspektion mitteilt.


0 Kommentare