23.10.2017, 15:02 Uhr

Unfall Verletzter Jugendlicher in Hof: Keine Gewalteinwirkung Dritter!

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Im Fall eines verletzten Jugendlichen Anfang Oktober konnten die Ermittler der Kriminalpolizei Hof jetzt die Hintergründe klären. Die Verletzungen zog sich der Junge bei einem Unglücksfall zu.

HOF Nachdem der Junge mit schweren Verletzungen am Oberkörper in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, nahm die Kripo Hof die Ermittlungen auf. Kriminalpolizeiliche Maßnahmen, Vernehmungen und Befragungen ergaben jetzt, dass es sich um einen Unglücksfall handelte. Der Junge ist mittlerweile wieder wohlauf.

Hier geht's zur Erstmeldung:

Schwer verletzter Jugendlicher gibt der Polizei Rätsel auf 


0 Kommentare