19.10.2017, 23:33 Uhr

Mehrere Diebstähle im Jahr 2011 Einbruchsserie geklärt: Mutmaßlicher Täter ist kein Unbekannter für die Polizei

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Mitte März 2017 wurde der Ortsbereich Mähring von Einbrechern heimgesucht. Insgesamt wurden damals 13 Gebäude, unter anderem das Sportheim, mehrere landwirtschaftliche Objekte, Scheunen und Gartenhäuser aufgebrochen.

MÄHRING Auch die St.-Anna-Kirche wurde nicht verschont. Dort haben die Täter die außen angebrachten Kerzenleuchter abgebaut bzw. herausgerissen. Insgesamt entstand ein Sach- und Entwendungsschaden von rund 8.000 Euro.

Die umfangreiche Sicherung von Spuren an den verschiedenen Tatort hat jetzt Früchte getragen. Bei einem Abgleich der Spuren vor Ort mit den Datenbanken hat einen eindeutigen Treffer ergeben. Ein Täter ist namentlich bekannt, da er an verschiedenen Tatorten seine Spuren hinterlassen hat und ihm eindeutig zugeordnet werden können. Der 3-1jährige Mann aus Tschechien ist kein Unbekannter für die PI Tirschenreuth. Bereits im Jahr 2011 konnte er für mehrere Diebstähle verantwortlich gemacht werden. Der Mann ist aktuell unbekannten Aufenthalts.

Die Ermittlungen dauern an und werden nach Abschluss an die Staatsanwaltschaft Weiden übergeben.


0 Kommentare