26.04.2017, 12:47 Uhr

Kleiner Beitrag Nachbarschaftshilfe spendet 100 Euro für Wiederaufbau nach der Vogelgripp in der Höllohe

Foto: Stadt Maxhütte-HaidhofFoto: Stadt Maxhütte-Haidhof

Mit einer Spende von 100 Euro für den Förderverein Höllohe will die Nachbarschaftshilfe "MAX hilft" aus Maxhütte-Haidhof einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau nach der Vogelgrippe leisten.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Gerne nahm der Vorsitzende des Höllohe Fördervereins, Rudi Hintermeier, die Spende entgegen. Das Geld wird zweckgebunden für die Ausstattung mit Tieren für den Tier- und Freizeitpark verwendet. Renate Völkl und Karin Lehmann, ehrenamtliche Helferinnen bei der Nachbarschaftshilfe, hatten gemeinsam mit den Mädchen selbstgenähte Sachen verkauft, wobei der Spendenbetrag entstand.

Wer Interesse hat, sich als ehrenamtlicher Helfer bei der Nachbarschaftshilfe zu engagieren, kann sich mittwochs ab 15 Uhr unter der Telefonnummer 09471/ 3022-55 melden.


0 Kommentare