24.04.2017, 09:07 Uhr

Körperverletzung Zwei 17-Jährige bekamen sich in die Haare

Foto: Johannes HartlFoto: Johannes Hartl

Am Freitag gegen 14.30 Uhr war eine Erzieherin mit einem 17-jährigen Iraker und einem 17-jährigen Afghane mit dem Auto unterwegs. In Weiden fuhren sie von der Autobahn ab, um eine Pause zu machen. Beide stritten sich nun darüber, wer den Platz neben der Erzieherin zum Pausemachen bekommt.

WEIDEN Dies ging so weit, dass der 17-jährige Syrer, der über 1,1 Promille hatte, seinem Nebenbuhler körperlich attackierte. Daraus entwickelte sich eine lebhafte Schlägerei. Beide musste getrennt werden. Da eine gemeinsame Weiterfahrt nicht möglich war, musste eine zweite Erzieherin kommen und den Streithahn abholen.


0 Kommentare