11.04.2017, 15:54 Uhr

Verbotswidrig in die Einbahnstraße Auto touchiert Motorroller: Rollerfahrer stürzt und verletzt sich leicht

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Am Montag, 10. April, gegen 19.30 Uhr, befuhr die Fahrerin eines Seat Leon die Dr.-Seeling-Straße in Weiden in stadtauswärtige Richtung. Auf Grund fehlender Ortskenntnis bog die 19-Jährige verbotswidrig entgegen des Verkehrszeichens 267 "Verbot der Einfahrt" in die Moosbürger Straße ab. Hier kam es zum Unfall.

WEIDEN Laut ihren Angaben war die Sicht auf Grund des Platzregens eingeschränkt. Auf diesem Stück der Einbahnstraße kam ihr ein Rollerfahrer entgegen. Diesen erkannte sie zu spät und versuchte noch nach links auszuweichen. Dies gelang jedoch nicht und sie touchierte mit dem Pkw einen Motorroller der Marke BMW. Dadurch kam der 63jährige Rollerfahrer zu Sturz und zog sich eine Prellung am Arm zu. Das Krad wurde am Heck verkratzt und Anbauteile zerbrachen. Am Pkw wurde die vordere Stoßstange verkratzt. Insgesamt entstand ein Unfallschaden von über 1.500 Euro.


0 Kommentare