10.04.2017, 19:53 Uhr

Polizei Autofahrerin stellt Rauch fest: Klimaanlage geriet in Brand

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Eine Pkw-Fahrerin bemerkte am Sonntagnachmittag, 9. April, an der Wunsiedler Straße in Röslau hinter der Physio-Praxis schwarze Rauchwolken. Sie hielt an und stellte brennende Mülltonnen fest.

RÖSLAU Noch während sie die Feuerwehr verständigte, kam es zu einer Verpuffung und eine Mülltonne wurde weggeschleudert. Die eintreffende Feuerwehr stellte dann fest, dass sich vermutlich durch einen technischen Defekt die Klimaanlage an der Außenwand des Gebäudes entzündet hatte. Durch die Hitze gerieten die davor stehenden Papier- und die Restmülltonnen in Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer, bevor das Gebäude in Brand geraten konnte. Lediglich die Außenfassade wurde stark verrußt.


0 Kommentare