06.04.2017, 13:26 Uhr

Ecstasy-Tabletten Selber Zöllner überführen zwei Drogenschmugglerinnen

Foto: BundeszollverwaltungFoto: Bundeszollverwaltung

Vor Kurzem zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege in der Nähe von Hof einen aus Berlin kommenden Fernreisebus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug zu einer nahe gelegenen Halle.

HOF Bei der Überprüfung der Gepäckstücke der Reisenden fanden die Zöllner zwei Behältnisse, die ihr Interesse weckten. Bei der genaueren Kontrolle dieser Gegenstände stellten die erfahrenen Beamten Unregelmäßigkeiten fest und konnten mehrere Plastiktütchen sicherstellen. Darin befanden sich mehrere hundert Ecstasy-Tabletten sowie weitere Drogen. Die Zöllner leiteten gegen die beiden Frauen Strafverfahren wegen des Verdachtes von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm das Zollfahndungsamt München mit Dienstsitz Weiden.


0 Kommentare