03.04.2017, 16:11 Uhr

Durchsuchung Schleierfahnder stellen größere Menge Crystal in Waldsassen sicher

Foto: Zollfahndungsamt MünchenFoto: Zollfahndungsamt München

Schleierfahnder der PI Waldsassen kontrollierten zwischen Hundsbach und Waldsassen zwei Personen und fanden dabei 175 Gramm Crystal.

WALDSASSEN Am 2. April, 11.25 Uhr, überprüften die Schleierfahnder PI Waldsassen zwei Fußgänger, eine 27-jährige Frau und einen 29-jährigen Mann aus Bamberg. Im Zuge der näheren Kontrolle und Durchsuchung der beiden Personen kam schließlich ein Päckchen mit circa 175 Gramm Crystal zum Vorschein. Die Beamten nahmen beide Personen vorläufig fest und übergaben sie zur weiteren Sachbearbeitung der Kriminalpolizei in Weiden.

Das Rauschgift stellten die Fahnder sicher und führten weitere polizeiliche Maßnahmen bei den Festgenommenen durch. Die Staatsanwaltschaft Weiden beantragte gegen beide Personen Haftbefehl, welche vom Amtsgericht Weiden bestätigt wurden. Das Duo wurde in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.


0 Kommentare