03.04.2017, 11:52 Uhr

Topf auf dem Herd vergessen Angebrannte Gemüsesuppe löst Feueralarm aus

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Eine 31-jährige Mieterin in einem Mehrfamilienhaus in der Wiesenstraße in Mitterteich hat am Sonntagabend, 2. April, gegen 20 Uhr einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

MITTERTEICH Sie hatte ihre Gemüsesuppe zum Erwärmen auf den Herd gestellt, dann aber die Wohnung verlassen. Danach kam, was kommen musste: Kurze Zeit später schlug der Feueralarm an, Feuerwehr und Polizei rückten an. Erst nachdem sich die Feuerwehr Zugang zur Wohnung und zum vermeintlichen Brand verschafft hatte, konnte die Ursache der komplett verrauchten Wohnung geklärt werden. Außer eines angebrannten Topfes entstand weder Sach- noch Personenschaden.


0 Kommentare