31.03.2017, 09:56 Uhr

Kontrolle Gleich mehrere Anzeigen für zwei Unterfranken

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Zwei junge Männer aus Unterfranken unterzogen die Schleierfahnder vergangene Woche bei Waldsassen einer eingehenden Kontrolle.

WALDSASSEN Der Fahrer legte bei der Kontrolle einen tschechischen Führerschein vor. Ermittlungen über die Führerscheinstelle ergaben, dass dieser in Deutschland nicht anerkannt wird und er sich somit auch nicht hinters Steuer hätte setzen dürfen. Zudem konnten Auffälligkeiten bezüglich eines Drogenkonsums bemerkt werden. Da ein Vortest auch positiv verlief, musste er zur Blutentnahme gebracht werden.

Auch der Beifahrer kam nicht ungeschoren davon. Im Kofferraum seines BMWs konnte eine flexible Stahlrute entdeckt werden, die einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz darstellt. Außerdem bekam er eine weitere Anzeige, da er seinen Freund ohne Führerschein hinters Steuer gelassen hatte. Da auch er einen ausländischen Führerschein vorzeigte der in Deutschland nicht anerkannt wird, mussten die beiden Unterfranken ihr Auto erst einmal bei der Polizei stehen lassen.


0 Kommentare