09.09.2013, 18:26 Uhr

Frei Wähler unterwegs: 500 Unterschriften für das Volksbegehren "Wahlfreiheit G 8 und G 9"

Foto: Büro ArtingerFoto: Büro Artinger

Rund 500 Unterschriften hat der Stadtverband der Freien Wähler Regensburg an den vergangenen drei Samstagen an verschiedenen Infoständen im Stimmkreis Regensburg für das Volksbegehren "Wahlfreiheit G 8 und G 9" gesammelt.

REGENSBURG Ludwig Artinger, Kerstin Radler und Sebastian Hopfensperger, die Direktkandidaten der Freien Wähler, konnten mit Stolz die Unterschriftenlisten an die Bezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Tanja Schweiger übergeben.

"Eltern, Schüler und Lehrer sind auch 10 Jahre nach der überstürzten Einführung des G8 trotz ständiger „Reförmchen“ der Staatsregierung mehr als unzufrieden. Nach dem Zuspruch bei unseren bisherigen Unterschriftenaktionen bin ich zuversichtlich, dass wir die erforderlichen 25000 Unterschriften in Bayern schaffen", so Artinger. Auch Tanja Schweiger sieht die Freien Wähler auf einem guten Weg. "Laut einer repräsentativen Umfrage befürworten rund 60 Prozent in Bayern die von uns angestrebte Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Ich rufe daher die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, mit ihrer Unterschrift das Volksbegehren zu unterstützen."


0 Kommentare