22.10.2017, 01:06 Uhr

Unfall 73-Jähriger missachtet an der Kreuzung die Vorfahrt

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Am Freitag, 20. Oktober, um 6.10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Kreisstraße R45 zur Bundesstraße B15.

SCHIERLING Hier missachtete ein 73-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Kelheim beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw. Daraufhin kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch das Fahrzeug des 21-jährigen Unfallgegners in den Graben geschleudert wurde. Der junge Fahrzeugführer aus dem Landkreis Straubing-Bogen wurde bei dem Unfall verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher und seine drei Mitinsassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 13.000 Euro.


0 Kommentare