08.08.2016, 21:54 Uhr

Schwerer Unfall Schutzengel mit Sonderschicht: Fahranfängerin schleudert gegen einen Baum

Foto: Ratisbona MediaFoto: Ratisbona Media

Zu einem dramatischen Verkehrsunfall wurden am Montag, 8. August, kurz nach 19 Uhr mehrere Feuerwehren auf die Bundesstraße B8 bei Kneiting alarmiert.

B8/KNEITING Eine Fahranfängerin war mit ihrem Pkw der Marke Skoda Fabia aus bislang unbekannter Ursache auf das rechte Seitenbankett der Bundesstraße B8 in Fahrtrichtung Regensburg gekommen. Die Fahrerin fuhr noch mindestens 50 Meter auf dem Bankett, bis sie schlussendlich ungebremst frontal gegen einen Baum schleuderte. Der Aufprall war so enorm, dass das Dach des Autos komplett aufgewickelt wurde.

Wir durch ein Wunder konnte sich die junge Frau selbst aus dem Wrack befreien. Außer dem Fahrersitz blieb in dem Auto nichts von der gewaltigen Wucht des Aufpralls verschont. Die Feuerwehren aus Kneiting, Maria Ort und Etterzhausen sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher.  Die Polizei übernahm vor Ort die Unfallaufnahme. Nach Zeugenangaben kreiste auch ein Rettungshubschrauber über der Unfallstelle, dieser konnte allerdings wieder abdrehen. Wie schwer die junge Frau bei dem Crash verletzt wurde ist derzeit noch unklar.

Weitere Infos liegen uns noch nicht vor, wir berichten nach!


0 Kommentare