13.04.2017, 08:57 Uhr

Unfall Alkoholfahrt eines 19-Jährigen endet an Straßenlaterne

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Der 19-jährige Autofahrer musste sich eine Blutentnahme entziehen und erhält nun eine Anzeige.

EGGENFELDEN Am Mittwoch, 12. April, gegen 5.45 Uhr wurde die Polizei Eggenfelden über einen Verkehrsunfall mit Sachschaden informiert. Am Unfallort wurde der 19-Jährige Unfallverursacher aus dem Stadtgebiet Eggenfelden angetroffen. Der Pkw-Lenker fuhr mit seinem Renault in der Kirchberger Straße gegen einen Straßenlaterne.

Bei dem jungen Fahrer wurde im Laufe der Unfallaufnahme deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Da ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 19-Jährigen eine erhebliche Alkoholisierung ergab, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Den Eggenfeldener erwartet jetzt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Verletzt wurde er bei dem Unfall nicht. Der Auto und die Straßenlaterne wurden durch den Unfall total zerstört.

Des Weiteren wurde auch noch ein Gartenzaun durch die umstürzende Laterne beschädigt. Der Gesamtsachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 9.600 Euro.


0 Kommentare