18.10.2017, 19:39 Uhr

Tanzen beflügelt Landratsamt setzt Jahresschwerpunkt des Ministeriums sportlich

Foto: Landratsamt Freyung-GrafenauFoto: Landratsamt Freyung-Grafenau

Im Rahmen der Kampagne „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter.“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege fand in der Marktgemeinde Schönberg ein Seniorentanzkurs statt.

FREYUNG-GRAFENAU Ziel der Kampagne ist es, den Freiraum, der durch den Eintritt in den Ruhestand gewonnen wurde, auch zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden zu nutzen, damit die durch die lange Lebenserwartung gewonnenen Jahre möglichst lange, in möglichst guter Gesundheit und mit hoher Lebensqualität verbracht werden können. Tanzen beflügelt nicht nur, sondern bringt neben dem gesellschaftlichen Miteinander auch viele gesundheitliche Vorteile.

Darum organisierten Antonia Lechl und Katrin Greiner vom Gesundheitsamt im Landratsamt Freyung-Grafenau zusammen mit der Seniorenbeauftragten der Marktgemeinde Schönberg Ilse Schinko einen vierwöchigen Tanzkurs im Pfarrsaal Schönberg. Der jeweils zweistündige kostenlose Tanzkurs wurde von der Tanzschule Sebastian Atzesdorfer aus Waldkirchen durchgeführt.

Durch die engagierte und freundliche Art von Herrn Atzesdorfer erhielten die Teilnehmer einen umfassenden und schweißtreibenden Einblick in die Welt des Tanzes. Discofox, Walzer und Polka wurden geduldig und mit viel Spaß einstudiert. Am Ende des Tanzkurses waren sich die Veranstalter sicher, dass Tanzen bis ins hohe Alter die Lebensqualität fördert. 


0 Kommentare