07.04.2017, 21:23 Uhr

Bilderbuchkino, Kreativwerkstatt, interaktive Vorlesestunde Osterferien in der Europabücherei

Foto: habun / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: habun / 123RF Lizenzfreie Bilder

Auch in den Osterferien bietet die Europabücherei Passau ein Programm für Kinder.

PASSAU Bilderbuchkino

Am Mittwoch, 12. April, um 16 Uhr, wird für Kinder ab drei Jahren das Bilderbuchkino „Rufus der kleine Osterwaschbär“ nach dem gleichnamigen Buch von Annette Langen gezeigt. Was passiert, wenn ein kleiner Waschbär nachts in die Osterwerkstatt stolpert? Klar! Ratzfatz wäscht er alle bemalten Ostereier blitzsauber! Und stolz ist er auf sein Werk. Als aber der alte Osterhase Jupp im Morgengrauen lauter strahlend weiße Ostereier vorfindet, wird er blass. Ostern ohne bunte Eier! Reumütig bittet der kleine Waschbär Rufus die Waldtiere um Hilfe. Jeder packt mit an, sodass alle gemeinsam ein buntes Osterwunder erleben! Anschließend wird gebastelt. Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kreativwerkstatt

Am Donnerstag, 13. April, wird in der Europabücherei von 14 bis circa 15.30 Uhr ein Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 8 Jahren angeboten. Eine lustige Geschichte rund um das ABC bildet den Ausgangspunkt für eine Reise in die Welt der Buchstaben, Wörter, Reimwörter und Sprachspielereien. Anschließend wird ein ABC-Buch gebastelt, bei dem verschiedene Drucktechniken ausprobiert werden können. Stempel dazu liegen bereit, es dürfen aber auch eigene Stempel hergestellt werden. Der Eintritt ist frei, eine verbindliche Anmeldung ist bis Mittwoch, 12. April, in der Europabücherei (Tel. 0851/92989-0) erforderlich.

Interaktive Vorlesestunde

Am Mittwoch, 19. April, um 16 Uhr, findet in der Europabücherei für Kinder von 3 bis 6 Jahren eine interaktive Vorlesestunde mit Helga Haubner statt. Vorgelesen wird „Das kleine Gespenst – Tohuwabohu auf Burg Eulenstein“ von Susanne Preußler-Bitsch, nach einer Idee von Otfried Preußler. Wie jede Nacht, pünktlich zur Geisterstunde, erwacht das kleine Gespenst. Doch was ist das? Im Burgmuseum wurde alles ganz neu eingerichtet. Uii, wie aufregend! Das kleine Gespenst nimmt sofort alles ganz genau unter die Lupe – und räumt dabei auch gleich noch etwas um. Als der Burgverwalter am nächsten Tag ins Museum kommt, traut er seinen Augen kaum. Es stimmt also doch: Auf Burg Eulenstein gibt es ein kleines Gespenst! Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ansonsten kann die Europabücherei während der Osterferien zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Weitere Informationen gibt es unter www.europabuecherei.passau.de.


0 Kommentare