04.04.2017, 18:10 Uhr

Unfall in Mühldorf Mini kracht nach Unfall gegen Ampel, Laterne und einen Baum

Foto: TimeBreak21Foto: TimeBreak21

Gegen 16.45 Uhr ereignete sich am Dienstag, 4. April, in Mühldorf an der Kreuzung Brückenstraße/Altöttinger Straße und Mainstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw.

MÜHLDORF Laut ersten Informationen der Polizei vor Ort war die Fahrerin eines Citroen Xsara aus Richtung Teising kommend auf der Altöttinger Straße unterwegs und wollte nach links in die Mainstraße abbiegen. Dabei stieß sie frontal mit einem auf der Brückenstraße entgegenkommenden Mini zusammen. Der Mini rammte eine Ampelanlage sowie eine Straßenlaterne und krachte schließlich gegen einen Baum.

Die Fahrerin des Mini wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert werden. Die Fahrerin des Citroen bleib unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Mitarbeiter der Stadtwerke Mühldorf waren schnell vor Ort, um den umgeknickten Laternenpfahl abzusägen. Die Feuerwehr Mühldorf reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr an der Unfallstelle herum. Im einsetzenden Feierabendverkehr kam es zu leichten Verzögerungen.


0 Kommentare