05.04.2019, 10:23 Uhr

„Sagenhaftes Ergebnis“ Landshuter Imagefilm knackt die 100.000er Marke

Der Imagefilm der Stadt Landshut kommt bei den Facebook-Nutzern sehr gut an. (Foto:  Imagefilm-Ausschnitt)Der Imagefilm der Stadt Landshut kommt bei den Facebook-Nutzern sehr gut an. (Foto: Imagefilm-Ausschnitt)

Vor gerade einmal vier Monaten hat die Stadt Landshut ihren neuen Imagefilm „Die Stadt Landshut – Heimat mitten im Herzen Bayerns“ auf Facebook präsentiert. Die Resonanz ist überragend: Mehr als 100.000 Mal wurde der knapp vierminütige Film nun innerhalb dieser kurzen Zeitspanne aufgerufen.

LANDSHUT „Ein sagenhaftes Ergebnis. Unsere Erwartungen wurden übertroffen“, freut sich Oberbürgermeister Alexander Putz. Dass der Film bei den Facebook-Nutzern sehr gut ankommt, zeigen die weit überwiegend positiven Kommentare – ob „Super Video. Die Stadt meines Herzens“ oder „einfach nur wunderschön“.

Der Imagefilm präsentiert Landshut als Stadt mit stolzer Geschichte und einzigartigen Sehenswürdigkeiten, aber auch als modernen, attraktiven und leistungsstarken Wirtschafts- und Bildungsstandort mit hoher Lebensqualität und vielfältigen Kultur,- Sport- und Freizeitangeboten. Die Aufnahmen sollen Appetit machen auf einen Besuch. Aber auch die Bürger sollen sich in dem Film wiederfinden und die Schönheit ihrer Heimat neu entdecken.

„Unser Ziel ist es, die Stadt Landshut nach außen hin positiv zu bewerben, den Bekanntheitsgrad zu steigern und das Image der Stadt zu stärken“, betont Putz. Der Imagefilm sei ein wichtiger Teil einer Reihe von weiteren geplanten Marketing-Aktivitäten, um Landshut als attraktiven Wohn- und Wirtschaftsstandort mit einer hohen Lebensqualität zu präsentierten und zu positionieren. Eckdaten zu den Aufrufen im Überblick: 77 Prozent der Aufrufe kommen aus Bayern, 23 Prozent aus anderen Bundesländern und dem Ausland, hier vor allem aus Österreich, England und Polen. Die Nutzer sind zwischen 18 und 65 Jahre alt, 51 Prozent davon sind weiblich, 49 Prozent männlich.


0 Kommentare