02.04.2017, 12:25 Uhr

Blau am Steuer Paketfahrer war sturzbetrunken

Ein Paketfahrer, der am Wochenende in Velden unterwegs war, muss sich einen neuen Job suchen. Seinen Führerschein ist er erst einmal los. Der Mann war einer Streife am Sonntag um 0.30 Uhr in Vilslern aufgefallen.

VELDEN Den Beamten einer Streife kam es seltsam vor, dass der Paketfahrer kurz nach Mitternacht noch Pakete ausfuhr. Sie kontrollierten den Rumänen, der stark nach Alkohol roch. Er wurde zur Blutentnahme in das Krankenhaus Vilsbiburg gebracht. "Seinem Job wird er in Zukunft nicht mehr nachkommen können. Zudem erwartet dem Fahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr", so die Polizei.


0 Kommentare