23.08.2010, 09:43 Uhr

Informieren und picknicken am Sonntag, 23. August Picknick auf der Westtangente

Es ist ein erklärtes Ziel des grünen OB-Kandidaten Dr. Thomas Keyßner die Isarauen als Naturraum und Naherholungsgebiet vor einer Zerschneidung durch das Straßenbauprojekt „Westtangente“ zu bewahren.. Um die besondere Schutzwürdigkeit des Naturraumes Isarau zu betonen und das Ausmaß der Naturzerstörung durch den Bau der geplanten Westtangente sichtbar zu machen, veranstalten die Grünen deshalb am kommenden Sonntag in den Isarauen ein „Picknick auf der Westtangente“.

LANDSHUT Unmittelbar vor Ort können sich interessierte Bürger über die geplante Trassenführung und die räumlichen Dimensionen des Projektes „Westtangente“ informieren und gleichzeitig den besonderen Reiz des bedrohten Naherholungsgebietes bei einem gemütlichen Sonntags-Picknick erleben. Das Picknick findet zwischen 11 und 14 Uhr statt, Teilnehmer am Picknick sind Selbstversorger. Treffpunkt ist die Wiese neben dem Schutzhäuschen kurz vor der Staustufe (Flusskilometer 78).

Bereits am Samstag, 28. August, veranstalten die Grünen vor dem Rathaus einen Infostand, der dem Thema Westtangente gewidmet ist. In der Zeit von 11 bis14 Uhr wird Dr. Thomas Keyßner gerne mir interessierten Bürger am Infostand über dieses Thema diskutieren.


0 Kommentare