06.05.2016, 11:24 Uhr

Fahndung der Polizei Versuchte Vergewaltigung in Landshut: Beschreibung des Täters liegt vor

Foto: 123rfFoto: 123rf

Nach der versuchten Vergewaltigung am vergangenen Freitag in der Flurstraße liegt jetzt eine Beschreibung des Tatverdächtigen vor.

LANDSHUT Allerdings ist die Beschreibung des Mannes laut Polizei nur vage: Etwa 195 cm groß, athletisch, schlank, schwarze kurze, nach hinten gekämmte Haare (mit Gel), sprach deutsch mit ausländischen Akzent (südosteuropäisch), dunkelblaue Jeans, schwarze Jacke, dunkle Schuhe der Marke „Chucks“ mit Stern-Emblem. Wer zur fraglichen Tatzeit am Freitag, 29. April, gegen 23.30 Uhr in der Flurstraße etwas verdächtiges bemerkt hat, meldet sich bitte bei der Kripo Landshut unter der Rufnummer 0871/9252-0 oder bei jeder anderen Dienststelle. Ebenfalls bittet die Polizei den Mann, der die Frau nach der Tat nach Hause gefahren hat, sich zu melden.

Hier geht es zur Erstemeldung.


0 Kommentare