25.02.2016, 13:11 Uhr

1. Platz bei MeinProf-Hochschulranking 2016 Hochschule Landshut erreicht Spitzenplätze

Foto: Archiv/Hochschule LandshutFoto: Archiv/Hochschule Landshut

Beim am Montag veröffentlichten Hochschulranking 2016 von MeinProf.de erreichte die Hochschule Landshut wieder den ersten Platz in der Gesamtwertung aller deutschen Universitäten und Hochschulen.

LANDSHUT Bereits im vergangenen Jahr landete die Hochschule in diesem Ranking auf dem Spitzenplatz. Zudem sicherte sich die niederbayerische Hochschule dieses Mal den 1. Platz in der Kategorie „Verständlichkeit der Lehre“.

Und aller guten Dinge sind drei: Der Informatikkurs von Dozent Hans-Peter Kiermaier, Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, wurde von den Ranking-Teilnehmern zum Top-Kurs deutschlandweit gewählt. „Die drei Top-Platzierungen bestätigen uns in unserer Ausrichtung auf hochqualitative Studienangebote und gute Lehre“, freut sich Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel.

Auf MeinProf.de bewerten Studierende die Kurse ihrer Dozentinnen und Dozenten. Diese Bewertungen fließen dann einmal jährlich in eine Durchschnittsnote für jede Hochschule ein. Im Ranking des vergangenen Jahres holte die Hochschule Landshut mit einer Gesamtwertung von 4,29 Punkten bereits den ersten Platz und erhöhte dieses Mal den Schnitt auf 4,37 Punkte. Sie ist somit die Hochschule mit den zufriedensten Studierenden. Weitere Informationen zum Ranking finden Sie unter www.meinprof.de/hochschulranking/2016


0 Kommentare