22.10.2017, 13:40 Uhr

Unfall Reh läuft auf die Fahrbahn: Betrunkener Motorradfahrer weicht aus und verletzt sich

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Am Samstag, 21. Oktober, gegen 17.10 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Mototrradfahrer aus Neustadt an der Donau auf der Bundesstraße B300 von Geisenfeld in Richtung Münchsmünster. Auf der Höhe der Abzweigung nach Lindach lief ihm plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn.

B300/GEISENFELD Bei dem anschließend Brems- und Ausweichmanöver kam der Kradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Motorradfahrer erlitt hierbei mehrere Brüche und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Regensburg geflogen werden. Das Motorrad der Marke Honda wurde bei dem Unfall stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Da bei dem Motorradfahrer bei einem Alkoholtest ein Wert von über einem Promille festgestellt wurde, wurde bei ihm eine Blutentnahme veranlasst. Da es keinen Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem Reh gab, flüchtete dieses wieder von der Unfallstelle.

      


0 Kommentare