19.10.2017, 16:14 Uhr

Geldbuße 26-Jähriger unter Drogeneinfluss auf der Autobahn unterwegs

Foto: 123rfFoto: 123rf

Die Verkehrspolizei Ingolstadt stellte am Mittwochabend, 18. Oktober, auf der A9 einen Autofahrer unter Drogeneinfluss fest.

DENKENDORF Der 26-jährige Italiener wurde, um 18.15 Uhr durch die Autobahnstreife auf dem Parkplatz Gelbelsee einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten deutliche körperliche Anzeichen auf einen Drogenkonsum fest. Da ein anschließender Urintest positiv auf THC anschlug stand fest, dass der junge Mann Cannabisprodukte zu sich genommen hatte. 

Der Konsument musste sein Fahrzeug stehen lassen und wurde zur Blutentnahme auf die Dienststelle gebracht. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er die zu erwartende Geldbuße bei der Polizei sofort bezahlen.


0 Kommentare