13.01.2020, 15:18 Uhr

Unglaublich Taxler ohne Führerschein unterwegs

Symbolbild (Foto: Ryhor Bruyeu/123rf.com)Symbolbild (Foto: Ryhor Bruyeu/123rf.com)

Am Flughafen wurde ein 41-Jähriger ohne Fahrerlaubnis gestoppt.

FLUGHAFEN Augen auf bei der Berufswahl. Diesen wichtigen Grundsatz hat ein 41-Jähriger aus München offensichtlich nicht beachtet. Er hat den Beruf des Taxifahrers ausgewählt, obwohl er keinen Führerschein hat.

Streifenbeamte der Polizeiinspektion Flughafen stoppten den Mann mit seinem Taxi (ohne Fahrgast) am Samstagvormittag in der Nordallee. Er gab sofort zu, dass er keinen Führerschein besitzt. Außerdem gab er an, dass er kürzlich schon einmal von der Polizei ohne Führerschein erwischt wurde.

Der Münchner konnte seinen Rückweg mit Öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem Taxi antreten, seinen Wagen musste er stehen lassen.


0 Kommentare