21.09.2018, 11:07 Uhr

29. September ist Direktvermarktertag! Heimat – nichts schmeckt näher...

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Großes Angebot an regionalen Produkten am Markttag

ERDING Unter dem Motto „Weil Heimat lebendig ist“ veranstaltet die Stadt Erding im Rahmen des Tags der Regionen wieder einen Tag der Direktvermarkter. Am Samstag, 29. September, von 10 – 14 Uhr stellen Direktvermarkter aus dem Landkreis Erding auf dem Schrannenplatz ihre Produkte vor und bieten ihre Waren und Lebensmittel zum Kauf an.

Der bundesweite Aktionstag Tag der Regionen macht Werbung für die Stärken der Regionen. Ziel der Gesamtaktion „Tag der Regionen“ ist es, möglichst viele Menschen mit den Vorteilen regionalen Wirtschaftens vertraut zu machen und zu zeigen, dass mit alltäglichen Kaufentscheidungen eine nachhaltige Entwicklung der eigenen Region gefördern werden kann. Die Sensibilisierung der Bevölkerung auf regionale Produkte soll eine starke Lobby für die Region bilden und somit auch die Wertschätzung für die Kulturlandschaft der Dörfer und Städte erhöhen.

Regionale Produkte sind Kurzstreckenprodukte, die auf kurzen Wegen frisch zum Verbraucher kommen. Der Tag soll auch eine Werbung für die Erhaltung bzw. die Wiederbelebung kurzer Wege in allen Lebensbereichen (Erholung, Freizeit, Einkauf, Wohnen, Schule und Arbeitsplatz) sein. Kurze Wege sind ein Stück Lebensqualität.

Das Angebot an frischen, hochqualitativen Lebensmitteln und Erzeugnissen aus der Region trägt dazu bei, die Strukturen des Landkreises mit seiner landwirtschaftlichen Ausprägung zu erhalten. Es soll Gästen und Käufern der Stadt und des Landkreises an diesem Markttag in ihrer Großen Kreisstadt die Vielfalt des Angebotes gezeigt werden.

Das Motto des diesjährigen Tages der Regionen „Weil Heimat lebendig ist“ könnte man in Erding auch mit dem Slogan „Heimat – nichts schmeckt näher!“ ergänzen.