03.06.2018, 10:13 Uhr

Kommt Schwarzfischen „in Mode“? Ohne Fischereierlaubnis am Schollbach

Angeln würde vielen Spaß machen, doch ohne Erlaubnis läuft nichts... (Foto: 123rf.com)Angeln würde vielen Spaß machen, doch ohne Erlaubnis läuft nichts... (Foto: 123rf.com)

Gefangene Fische wieder ausgesetzt

ERDING Erst vor einigen Wochen war in Eitting ein Fall von Fischwilderei gemeldet worden (wir berichteten). Am Freitag, 1. Juni, gegen 19:50 Uhr wurden nun erneut ein 23-jähriger und ein 49-jähriger Mann, diesmal am Schollbach, beim Fischen angetroffen. Bei der Kontrolle stellte sich auch hier heraus, dass keiner von beiden eine Erlaubnis zum Fischen vorweisen konnte. Die bereits gefangenen Kleinfische wurden wieder zurückgesetzt. Beide erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige nach dem bayerischen Fischereigesetz.