28.03.2018, 12:55 Uhr

Verhängnisvolle Arbeit an Kranausleger 28-Jähriger erleidet schweren Arbeitsunfall

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Schwere Quetschungen an beiden Beinen

POIGENBERG, PASTETTEN, LKRS. ERDING Auf der Baustelle der Erdgasfernleitung zerlegte ein 28-jähriger Arbeiter einen Kranausleger. Nachdem er einen Bolzen entfernt hatte, sackte ein schweres Teilstück des Auslegers nach unten und klemmte beide Beine des Arbeiters ein. Ein Arbeitskollege konnte den Mann befreien, der anschließend mit Quetschungen an beiden Beinen ins Erdinger Klinikum gebracht wurde.