30.10.2017, 08:46 Uhr

3. November ist Hubertustag Jäger feiern Schutzpatron

(Foto:BJV Erding)(Foto:BJV Erding)

Der Heilige Hubertus ist der Schutzpatron der Jäger. Er steht im Mittelpunkt zahlreicher Messen und Feiern rund um den 3. November, den Hubertustag.

ERDING Die Jäger appellieren bei dieser Gelegenheit, der heimischen Tierwelt mit mehr Respekt zu begegnen. In ganz Bayern begehen die Jagdvereine und Jagdreviere diesen Tag mit festlichen Messen und gemütlichen Hubertusfeiern. Im Landkreis Erding findet am 4. November um 18.30 in St. Martin, Langenpreising, mit anschließendem jagerischen Hoagartn und am 5. November um 18 Uhr in St. Johannes in Erding jeweils eine Hubertusmesse statt, zu denen die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen sind. Musikalisch werden die Hubertusfeiern von der Jagdhornbläsergruppe des Kreisjagdverbandes Erding zusammen mit dem Hubertus-Dreigsang und Elisabeth Lohmaier an der Harfe gestaltet.


0 Kommentare