23.04.2018, 19:28 Uhr

Jetzt ist es offiziell Marco Sturm ist Dingolfings neuer Ehrenbürger


Hohe Auszeichnung für den Eishockey-Bundestrainer.

DINGOLFING Am Montagnachmittag ist der amtierende Eishockey-Bundestrainer und gebürtige Dingolfinger Marco Sturm von der Stadt Dingolfing zum Ehrenbürger ernannt worden. Im Vorfeld des Festaktes wurde zudem das Eisstadion der Stadt in „Marco Sturm Eishalle“ umbenannt. Die Stadt würdigt damit die sportlichen Erfolge Sturms, der zuletzt die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft sensationell zu olympischen Silber geführt hatte. Aber auch das soziale Engagement Sturms, der sich mit seiner Stiftung für schwerkranke Kinder einsetzt, sollte mit der Ehrenbürgerwürde belohnt werden.

Sichtlich bewegt dankte Sturm in seiner Rede vor allem seiner Familie und Freunden für die Unterstützung, ohne die seine Karriere nicht möglich gewesen wäre.

Einen ausführlichen Bericht zum Festakt am Montag lesen Sie am Mittwoch im aktuellen Wochenblatt.


0 Kommentare