11.04.2018, 08:50 Uhr

Wonneproppen in den Startlöchern Im Wochenblatt sind die Kleinen wieder die Größten

Jetzt startet wieder die süßeste Wahl des Jahres: Wer wird der Wonneproppen 2018? (Foto: 123rf.com)Jetzt startet wieder die süßeste Wahl des Jahres: Wer wird der Wonneproppen 2018? (Foto: 123rf.com)

Große Aktion mit Foto Mautner und Haus des Kindes 2.0

DINGOLFING-LANDAU Es ist die süßeste Fotoaktion des Jahres: Auch 2018 sucht das Isar Wochenblatt in Zusammenarbeit mit Foto Mautner in Dingolfing sowie dem Dingolfinger Haus des Kindes 2.0 den Wonneproppen des Jahres!

Mitmachen dürfen alle Kinder, die aus dem Landkreis Dingolfing-Landau kommen und nach dem 1. Januar 2014 geboren wurden. Die kleinen Models werden im Zeitraum vom 23. bis 27. April von den Experten von Foto Mautner in Szene gesetzt – und zwar völlig gratis.

Die tollen Aufnahmen der Kleinen sind dann nicht nur auf Großplakaten beim Haus des Kindes 2.0 und Foto Mautner, sondern natürlich auch auf Sonderseiten im Wochenblatt zu bewundern. Anschließend sind unsere Leser gefragt: Welches Kind soll Wonneproppen 2018 werden? Auf der Wochenblatt-Homepage kann man beim großen Online-Voting für den persönlichen Favoriten abstimmen.

Natürlich gibt‘s auch in diesem Jahr tolle Preise zu gewinnen. Dem neuen Wonneproppen spendiert Foto Mautner einen hochwertigen Fotoabzug auf Leinwand (50 x 70 Zentimeter) im Wert von 149 Euro. Für den 2. Platz gibt‘s einen Fotoabzug des kleinen Lieblings auf Leinwand (30 x 40 Zentimeter, Wert: 70 Euro) sowie für Rang 3 ein Poster (30 x 40 Zentimeter, Wert: 40 Euro). Der 4. Platz darf sich über ein Kinderoutfit im Wert von 30 Euro vom Haus des Kindes 2.0 freuen. Für die Plätze 5 bis 10 hält das Haus des Kindes 2.0 je eine Überraschungsbox im Wert von 20 Euro bereit. Und je einen Einkaufsgutschein über fünf Euro gibt‘s obendrauf.

Alle Details zur Anmeldung und zum anschließenden Internet-Voting gibt‘s demnächst ausführlich im Wochenblatt.


0 Kommentare