21.10.2017, 10:57 Uhr

Verwüstungen hinterlassen Drei Jugendliche randalieren am Freizeitgelände in Mamming

Die Polizei sucht nach drei Jugendlichen, die in Mamming ordentlich über die Stränge geschlagen haben.

MAMMING Am Freitag, 20. Oktober, zwischen 17.50 und 18.00 Uhr, waren drei Jugendliche im Alter von ca. 7, 12 und 13 Jahren am Freizeit- bzw. Sportgelände in Mamming unterwegs. Zunächst konntebeobachtet werden, wie die Jugendlichen Ruderpaddel von Anglerbooten ins Wasser warfen. Anschließen begaben sie sich zum anliegenden Jugendzeltplatz. Im dortigen Übernachtungsgebäude bzw. Aufenthaltsgebäude versprühten sie zwei Pulverlöscher. Der Gesamtschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Die Jugendlichen konnten von einem Zeugen wie folgt beschrieben werden:

1. Jugendlicher, circa 7 Jahre alt, trug einen Fahrradhelm und hatte ein neuwertiges Cube – MTB mit pink-grauer-matt-Lackierung,

2. Jugendlicher, circa 12 Jahre alt, bekleidet mit grauen Kapuzenpulli, fuhr ein silberfarbenes Bulls-MTB mit platten Vorderreifen,

3. Jugendlicher, circa 13 Jahre alt, wurde mit „Daniel“ gerufen.

Wer Hinweise diesbezüglich geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare