17.09.2017, 09:30 Uhr

Laufspektakel am Samstag Teilnehmerrekord beim Halbmarathon 2017 in Dingolfing: Bilder, Bilder Bilder!

Foto: CasdorfFoto: Casdorf

Der Halbmarathon in Dingolfing war ein voller Erfolg – niemals zuvor waren so viele Teilnehmer am Start wie in diesem Jahr.

DINGOLFING Kühle Temperaturen und leichter Regen konnten die Teilnehmer am Dingolfinger Halbmarathon am Samstag nicht davon abbringen, Halbmarathon mit 21,1 Kilometer, den Volkslauf mit 10,5 oder die Stadtrunde mit 5,25 Kilometer zu laufen. Die 15. Auflage dieser großen Breitesportveranstaltung war wieder ein schöner Erfolg und der TV Dingolfing konnte als Veranstalter ein positives Fazit ziehen: denn 1082 Läuferinnen und Läufer inklusive dem vorgeschaltetem Schülerlauf der Mädchen und Buben brachte die 15.Auflage einen Teilnehmerrekord, mit wiederum vielen Zuschauern an der Strecke und viel Unterhaltung auf dem Rundkurs zwischen der Innenstadt und dem BMW Werk.

 Sieger des Halbmarathons bei den Männern wurde Florian Stelzle von der LG Passau, der zum Vierten Mal in Dingolfing triumphierte und in 1:09,47 Stunden nur knapp am Streckenrekord verpasste. Den Halbmarathon bei den Frauen gewann Christina Hofmann-Bössl vom LVR Geiselhöring in 1:28,10 Stunden und den Volkslauf über 10,5 Kilometer gewann bei den Männern Florian Zimmermann von der LG Telis Finanz Regensburg in 36:49 Minuten, Julia Stern in 42:09 Minuten bei den Frauen. Die Stadtrunde über 5,25 Kilometer entschied wie im Vorjahr Tobias Wilde vom TV Landau/BMW Dingolfing in 18:16 Minuten bei den Herren für sich, bei den Frauen gewann Hannah Fischer vom Waidler Lauftreff in 24:05 Minuten.

Rund 250 Helferinnen und Helfer sorgten wieder einmal für einen reibungslosen Ablauf des Dingolfinger Halbmarathons, der mit Siegerehrung und der anschließenden Party in der Stadthalle bei einem Nudel-Buffet und der Live-Band „VESSS“ angeschlossen wurde. 

Am Samstag, 15.September 2018 folgt zum 150jährigen Vereinsjubiläum des TVD die 16. Auflage des Dingolfinger Halbmarathons! 


0 Kommentare