27.04.2017, 15:55 Uhr

Polizei hofft auf Zeugen Einbruch in Reisbacher Rathaus

Zwei unbekannte Täter stiegen in das Rathaus der Marktgemeinde ein und richteten enormen Schaden an.

REISBACH Am Mittwoch, 26. April,  zwischen 1.05 Uhr und 01.40 Uhr warfen zwei Einbrecher eine Fensterscheibe des Rathauses ein und stiegen dann in das Gebäude. Dort durchsuchten und durchwühlten sie mehrere Räume. Weil die meisten Bürotüren versperrt waren, warfen die Täter noch von 3 weiteren Zimmern die Fenster ein. Lohnende Beute fanden die Täter anscheinend nicht. Sie richteten jedoch einen geschätzten Schaden von 3.000 Euro an.

In den letzten Wochen wurde in der näheren Umgebung mehrfach in Gebäude eingebrochen. Durch eine qualifizierte Spurensuche und vermehrte Streifentätigkeit wurde versucht die Diebe zu ermitteln. Bisher konnte die Polizei allerdings die Täter nicht ermitteln. Weitere technische und personelle Maßnahmen sind angedacht. Die Polizei ist aber auch auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen. Deshalb wird um sofortige Benachrichtigung der Polizei gebeten, falls verdächtige Beobachtungen gemacht werden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Notrufnummer 110 oder Telefonnummer 08731/3144-0


0 Kommentare